Musikschule Landkreis Altenburger Land

Die TROMPETE, Posaune, Horn und Tuba zählen zu den Blechblasinstrumenten und sind im Orchester vertreten. Die Trompete und die Posaune sind Trompeteninstrumente, das Horn und die Tuba Horninstrumente. Die genannten Instrumente werden mit einem Kesselmundstück geblasen, nur das Horn hat ein Trichtermundstück. Weiterhin sind alle Blechblasinstrumente Ventilinstrumente. Eine Ausnahme ist die Posaune als "Zug"- Instrument. Die Blechblasinstrumente können Mädchen und Jungs nach dem Zahnwechsel mit ca. 9 Jahren erlernen. Nach 2 bis 3 Jahren Instrumentalausbildung kann man im Ensemble, Orchester, Posaunenchor oder Blasorchester mitspielen oder später als Instrumentenbauer eine Ausbildung anfangen. Vor dem Blechbläserunterricht lohnt sich ab dem 6. Lebensjahr eine musikalische Ausbildung, zum Beispiel auf der Blockflöte. Alle Blechblasinstrumente, dazu kommt noch das Tenorhorn, können an unserer Musikschule ausgeliehen werden.