Musikschule Landkreis Altenburger Land

Die VIOLA oder auch BRATSCHE genannt ist die größere Schwester der Violine. Die Saiten sind tiefer gestimmt als die der Geige. Ihr Klang hat einen besonderen Reiz und ist voller und dunkler als der der Geige. Einige Geiger wechseln nach einiger Zeit zur Viola, man kann aber auch gleich mit dem etwas größeren Instrument beginnen. Da Instrumente jeder Größe zur Verfügung stehen, kann man bereits mit 6 oder 7 Jahren mit dem Unterricht beginnen. Das Instrument eignet sich hervorragend zum gemeinsamen Spiel in Kammermusik und Orchester.