Musikschule Landkreis Altenburger Land

In unserem Kurs werden Volkslieder, Kanons, Folkloristisches aus nahen und ferneren Ländern gesungen und wir schauen auch in vorklassischen Zeiten nach singbarem Liedgut. Zudem werden eigene Lied- und Musikwünsche der Teilnehmer gerne aufgegriffen, ja es wird sogar darum gebeten. Schlager und so ! Rund ums Singen beschäftigen wir uns mit Atem- und Stimmübungen und Improvisation. Vielleicht mögen Sie wieder auf Ihrem Instrument musizieren- ohne stundenlanges Üben oder Vorspieldruck, dann kann dies ins musikalische Gruppengeschehen einbezogen werden. Es stehen auch leicht spielbare Instrumente, bekannt als Orffinstrumente, zur Auswahl bereit, auf denen einfache Liedbegleitung erklingen kann. Bewegung nach Musik und Gruppentänze gehören außerdem zum Repertoire. Der Kurs richtet sich an Erwachsene, die sich Zeit nehmen wollen, kreativen Umgang mit Musik zu erleben, kommunikativ-soziale Erfahrungen zu machen und alte Kenntnisse wieder aufzufrischen oder neu zu erlernen. Beim Singen in der Gruppe, bei der Instrumentalimprovisation (freies, ungelerntes Spielen auf globalem Schlagwerk), beim Tanzen, Malen und bei der Bewegungsimprovisation wird Musik als ein allgemeines Ausdrucks- und Kommunikationsmittel des Menschen genutzt. Allgemein bedeutet das, dass sich jeder Mensch in fast allen Lebensumständen und – Zuständen mit einfachen musikalischen Mitteln ausdrücken und wahrnehmen kann. Das Hauptanliegen des Kurses ist, die Teilnehmer zur lustvollen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen musikalischen Tätigkeiten zu bewegen, also Spaß und Freude mit Musik zu erleben, sich kreativ zu entfalten und soziale Erfahrungen zu machen.